Aufgaben & Ziele

Öl ist der Garant für eine bezahlbare, effiziente, verlässliche Mobilität, die warme Wohnung sowie die Basis für Industrieprodukte und Alltagsgüter. Mineralölverarbeitung und -vertrieb als Teil der Realwirtschaft sind unverzichtbar für lokale Wertschöpfung, den Industriestandort Deutschland und die wirtschaftliche Entwicklung insgesamt. Der Mineralölwirtschaftsverband e.V. (MWV) setzt sich für eine effiziente und breite Nutzung von Mineralölprodukten zum Nutzen von Verbrauchern und Wirtschaft ein.

Die Bedeutung von Öl für Verbraucher und Wirtschaft

In Deutschland und weltweit ist Mineralöl unverändert der wichtigste Energieträger. Die hierzulande heute genutzte flüssige Energie, voran in den Bereichen Kraft- und Brennstoffe für Straßen-, Schiffs- und Luftverkehr sowie für Ölheizungen,  wird heute zu deutlich über 95 Prozent aus Rohöl hergestellt.

Die Mineralölwirtschaft ist dabei weder auf Subventionen noch auf staatliche Abnahmegarantien angewiesen. Im Gegenteil, die besondere Preiswürdigkeit des Energieträgers erlaubt es dem Staat, einen erheblichen Teil seiner Aufgaben für die Allgemeinheit durch die Besteuerung von Ölprodukten zu finanzieren.

Wegen der hohen Energiedichte und der guten Speicherbarkeit sind flüssige Energieträger auch langfristig eine ideale Ergänzung zu den fluktuierenden erneuerbaren Energien.

Die Arbeit des Verbandes

Der Mineralölwirtschaftsverband e. V. (MWV) vertritt die politischen und wirtschaftlichen Interessen der Mineralölindustrie in Deutschland. Er tritt ein für eine Energie-Gesetzgebung mit Augenmaß unter Berücksichtigung der drei Hauptziele des energiepolitischen Dreiecks: Umweltverträglichkeit – Bezahlbarkeit – Versorgungssicherheit.

Für seine Mitgliedsunternehmen verfolgt der MWV die Gesetzgebung in Bund und Ländern, betreibt Öffentlichkeitsarbeit, bringt die Expertise der Branche ein und entwickelt Zukunftsperspektiven für diese.

Arbeitsschwerpunkte liegen in der Umweltpolitik mit Blick auf Verarbeitung, Transport und Lagerung von Mineralöl und seinen Produkten, im Energierecht, in der Klimapolitik und Steuergesetzgebung sowie in der Entwicklung von Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften beim Umgang mit Mineralölprodukten. Der MWV bündelt Daten für gesetzlich vorgeschriebene Meldeverfahren, unterstützt seine Mitglieder auch in der Normung und setzt sich für Öl als langfristig bezahlbaren Rohstoff und Grundlage für Mobilität, Wärme und Alltagsgüter ein.

Sie haben Fragen zu diesem Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Einfach das Formular ausfüllen und abschicken.
Name

E-Mail-Adresse
Ihre Frage