Raffinerien und Mineralölfernleitungen in Deutschland

standorte

> Laden Sie sich diese Karte als PDF runter

Pipelinemanagement

Die seit dem 3. Oktober 2002 geltende Rohrfernleitungsverordnung schreibt dem Betreiber in § 4 Abs. 4 wesentliche Inhalte eines zu errichtenden Managementsystems (MS) zur Schaffung und Beibehaltung der Integrität der Rohrleitung vor. Die zuständige Behörde kann dazu im Einzelfall Anordnungen treffen.Die Pipelinebetreiber im MWV haben sich auf ein Grundkonzept für eine MS-Struktur verständigt. Das darin skizzierte Anforderungsprofil ist durch konkrete firmenspezifische Festlegungen zu ergänzen, Damit soll sichergestellt werden, dass die Managementsysteme die gleiche Vorgehensweise und Struktur aufweisen.

ALIZ-Leitungserkundung per Internet

ALIZ ist eine Geodatenbank zur Planauskunft aller betroffenen Versorger, die Schutzgebiete bzw. -trassen hier eingetragen haben. Sie ist Grundlage für Anfragen von Planungsbüros, Architekten und Baufirmen über Kabel- und Leitungsverläufe bei anstehenden Grabungsarbeiten. Mit Hilfe von ALIZ (www.aliz.de) lassen sich Kabel und Leitungen gegen Einwirkungen durch Dritte schützen.

Pipelinegesellschaften

> MERO
Mitteleuropäische Rohölleitung AG

MERO-Weg 1, 85088 Vohburg
Tel. (08457) 926-215, Fax (08457) 926-220
Vohburg: 343 km, Kapazität: 10 Mio t.


> MVL
Mineralölverbundleitung GmbH

Lange Straße 1, 16303 Schwedt-Heinersdorf, Tel. 03332 383-00, Fax 03332 383-45
Adamowo-Schwedt: 707 km, Kapazität: 20,0 Mio t.
Raffinerie: PCK Raffinerie Schwedt
Schwedt-Spergau: 338 km, Kapazität: 13,5 Mio t.
Raffinerie: MIDER
Rostock-Schwedt: 201 km (beide Richtungen nutzbar), Kapazität: 6,8 Mio t.
Raffinerie: PCK Raffinerie Schwedt


> NDO
Norddeutsche Oelleitungsges. m.b.H.

c/o Holborn Europa Raffinerie GmbH, Moorburger Straße 16, 21079 Hamburg,
Tel. 040 7663-0, Fax 040 7663-901
Wilhelmshaven-Hamburg 144 km, Kapazität: 8,0 Mio t.
Raffinerie: Holborn, Hamburg


> NWO
Nord-West-Oelleitung GmbH

Zum Ölhafen 207, 26384 Wilhelmshaven, Tel. 04421 62-0, Fax 04421 62-381
Wilhelmshaven-Wesseling: 391 km, Kapazität: 16,3 Mio t.
Raffinerien: Erdöl-Raffinerie Emsland, Lingen; Ruhr Oel GmbH, Gelsenkirchen; Shell Deutschland Oil, Rheinland Raffinerie, Werk Wesseling


> RMR
Rhein-Main-Rohrleitungstransportgesellschaft mbH

Godorfer Hauptstraße 186, 50997 Köln, Tel. 02236 8913-0, Fax 02236 8913-164
Rotterdam-Ludwigshafen: 525 km, Kapazität: 12,5 Mio t (Produktenpipeline)


> RRP
N.V. Rotterdam-Rijn, Pijpleiding Maatchappij

Butaanweg 215, NL-3196 KC Vondelingenplaat Rotterdam, Havennummer 3045,
Tel. 0031 10-2958444, Fax 0031 10-2958497
Rotterdam-Wesseling: 323 km, Kapazität: 36,0 Mio t.
Raffinerien: Ruhr Oel GmbH, Gelsenkirchen; Shell Deutschland Oil, Rheinland Raffinerie, Werke Godorf und Wesseling


> SPSE
Südeuropäische Ölleitung, Lavera-Fos-Karlsruhe

195 avenue Charles de Gaulle, F-95521 Neuilly-sur-Seine Cedex,
Tel 0033 1-414321-50, Fax 0033 1-414321-99
Lavera-Karlsruhe: 770 km, Kapazität: 35,0 Mio t.
Raffinerie: MIRO, Karlsruhe


> TAL
Deutsche Transalpine Oelleitung GmbH

Paul-Wassermann-Straße 3, 81829 München,
Tel. 089 41974-0, Fax 089 41974-200
Triest-Ingolstadt: 759 km, Kapazität: Im Endausbau 54,0 Mio t, derzeit 37,0 Mio t.
Raffinerien: Bayernoil, Ingolstadt; OMV, Burghausen; Petroplus, Ingolstadt; Ingolstadt-Karlsruhe: 272 km, Kapazität: Im Endausbau 21,0 Mio t, derzeit 14,0 Mio t.
Raffinerien: MIRO, Karlsruhe